Aktuelles

Donnerstag, 13.12.2018, 19.00 Uhr, Heimatstuben
Übersetzen von Schriften in Altdeutsch/Sütterlin
Mittwoch, 28.11.2018, 17.00 Uhr, Bücherei St. Benedikt
Vorlesenachmittag
Mittwoch, 21.11.2018, 19.00 Uhr, Heimatstuben
Familienkundlicher Arbeitskreis
Freitag, 23.11.2018, 19.00 Uhr, Pfarrheim
Froulüe backt tau Wiehnachten
Sonntag, 18.11.2018, 14.00 Uhr, Haus der Bildung und Familie
7. Tag der Archäologie
Sonntag, 14.10.2018, 13:00 - 18.00 Uhr - Heimathaus
Tag der offenen Tür

2017

Viele Besucher kamen am Herbstmarkt-Sonntag in die neuen Visbeker Heimatstuben

-Heimatverein präsentierte die neuen Räume und Projektarbeit in den Fachgruppen- Für den Heimatverein war der Tag der offenen Tür am Herbstmarkt-Sonntag (08. Oktober) eine gelungene Premiere. Viele Mitglieder, interessierte Besucher und Heimatfreunde aus benachbarten Heimatvereinen folgten der Einladung in das neue Domizil an der Rechterfelder Str. 1.

Vorstandsmitglieder zeigten den Gästen alle Räume und erläuterten ausgewählte Projekte der Fachgruppen. Gerbert Schmedes informierte über die „Archäologie“ und Ausgrabungsfunde vom Visbeker Uhlenkamp. Die Besucher erfuhren von Magdalena Gelhaus wie die Fachgruppe „Sütterlin“ arbeitet. Gemeinsam werden alte Dokumente entziffert und transkribiert (übertragen). Im großen Besprechungsraum gab Martin Büssing Hinweise zu Porträts von Visbeker Geistlichen beider Konfessionen. Dort zeigten Heinrich Themann und Martin Vogelsang auch Dokumente für die Familienforschung. Für das „Fotoarchiv“ des Heimatvereins demonstrierte Franz-Josef Debbeler beispielhaft Arbeiten mit dem Bildprogramm.

Vom Vorsitzenden Manfred Gelhaus wurden auch Bürgermeister Gerd Meyer sowie Heimatfreunde aus Nachbarvereinen begrüßt. Gelhaus informierte über die Arbeit der Fachgruppen und nutzte die Anwesenheit von Zeitzeugen für deren wertvolle Hinweise; sie kannten die Namen von Personen auf alten Fotos in der Sammlung des Heimatvereins. Im Erdgeschoss - dort wird die historisch-archäologische Ausstellung vorbereitet - wurde von Ludger Kock Heimatliteratur angeboten. Die Premiere in den neuen Visbeker Heimatstuben war ein voller Erfolg für den Heimatverein. B.K.

Fotos: Gerbert Schmedes (v. l.), Fachgruppe „Archäologie“, erläuterte Besuchern einige Funde vom Visbeker Uhlenkamp. -kop-

Im großen Besprechungsraum präsentierten Heinrich Themann, Martin Vogelsang und Manfred Gelhaus Dokumente für die Familienforschung. -kop-